In Vollnarkose wird der Patient in einem künstlichen Tiefschlaf gehalten. Bewußtsein, Schmerzempfindlichkeit, Muskelspannung und auch Erinnerungsfähigkeit sind vorübergehend vollständig ausgeschaltet.

  • Der narkotisierte Patient bekommt von der zahnärztlichen Behandlung nichts mit.

Die Vollnarkose kann nur durch einen Facharzt für Anästhesiologie (Narkosearzt) durchgeführt werden.

Unmittelbar nach Einleitung der Narkose muss der Patient intubiert werden. Das heißt, dass ein Beatmungsschlauch in die Luftröhre gelegt wird, da die selbständige Atmung aussetzt.

Während der Narkose werden durch den Anästhesisten alle lebenswichtige Körpervorgänge durch angeschlossene Messgeräte ständig kontrolliert (Monitoring).
Über die intravenöse Gabe von Medikamente wird die Narkosetiefe bedarfsgerecht gesteuert.

Nach Beendigung der zahnärztlichen Behandlung wird die Narkose wieder ausgeleitet, der Beatmungsschlauch herausgezogen und der Patient für einige Stunden zur weiteren Beobachtung in den Aufwachraum gebracht.

Risiken und Komplikationen

Unerwünschte Wirkungen einer Vollnarkose sind mittlerweile selten geworden.
Dennoch kann es zu erheblichen und lebensbedrohlichen Zwischenfällen kommen. Risiken werden durch eine sorgfältige Vorbereitung und Durchführung der Vollnarkose weitgehend vermieden.
Umfassende Auskunft des Patienten hinsichtlich seines Gesundheitszustandes, eventueller Vorerkrankungen und der Einnahme von Medikamenten ist hier von großer Wichtigkeit!

Vollnarkosen in unserer Zahnarztpraxis

Sowohl wir als auch der verantwortliche Anästhesist wird mit ihnen ein ausführliches Gespräch im Vorfeld der Narkose führen. Hier werden detailliert die Durchführung und alle Risiken erklärt.
Dank der Anwendung moderner Medikamente ist die Behandlung in Vollnarkose für gesunde Patienten mittlerweile ein routiniertes und sicheres Verfahren.

Für die regelmäßig in unserer Zahnarztpraxis durchgeführten Narkose- behandlungen arbeiten wir vertrauensvoll mit einem Team erfahrener Narkoseärzte zusammen. Diese führen pro Jahr mehrere Hundert ambulante Narkosen durch.
In unserer Zahnarztpraxis verfügen wir über ein High-Tech-Equipment auf höchstem Niveau.

  • Dies gibt uns und unseren Patienten ein größtes Maß an Sicherheit!

 

Kontaktinformationen